Sie sind hier: Unser Ortsverein / Abteilungen / Ausbildung

Erfahren Sie mehr...

...über den Verein und die Menschen die ihn ausmachen. Informieren Sie sich über uns unter dem Reiter "Unser Ortsverein".

Sie sind Veranstalter...

...und möchten mehr erfahren über unsere Angebote im Sanitätsdienst, dann folgen Sie diesem Link!

Die Ausbildung

Da man eine hohe Qualität im Ehrenamt nur durch eine gute Ausbildung der Helfer gewährleisten kann, geben wir uns besonders große Mühe bei der Ausbildung unserer Helfer.

Die Helfer des Ortsvereins tragen bei ihrer Arbeit eine sehr hohe Verantwortung. Eine gute Vorbereitung auf den Einsatz ist deshalb eine wichtige Vorraussetzung für die Einsatzbereitschaft.

Die Ausbildung im Ehrenamt des Deutschen Roten Kreuzes ist deshalb etwas Besonderes. Die vielen Aufgabengebiete des Ortsvereins, zusammen mit den hohen Anforderungen stellen für die Ausbildungsabteilung eine große Herausforderung dar.

Das kommt daher, dass die Helfer neben ihrem Ehrenamt einem Beruf nachgehen. Für die Ausbildung bleibt so nur begrenzt Zeit. Hinzu kommt, dass Helfer nicht nur in sanitätsdienstlichen Belangen geschult werden, sondern auch in den Aufgaben des Bevölkerungsschutzes. Tatsache ist, nur durch eine hochwertige Ausbildung gelingt es, die Qualität im Ehrenamt zu wahren.

Ausbildung für den Bevölkerungsschutz

Katastrophen und Großschadenslagen sind glücklicherweise nichts alltägliches. Wenn es aber zu einer kommt, ist es besonders wichtig, bestmöglich vorbereitet zu sein. Die Ausbildung trägt ihren Teil dazu bei, indem sie die Helfer regelmäßig in den Aufgaben des Bevölkerungsschutzes schult. Dazu zählt zum Beispiel der Aufbau eines Behandlungsplatzes.

Unser Ziel:

Unser Ziel ist eine qualitätsorientierte Ausbildung. Sie richtet sich nach dem was technisch und menschlich möglich ist.

Mit einem breiten Spektrum an Ausbildungsthemen decken wir alle für uns entscheidenden Gebiete ab. Dabei sind die Ausbildungen im Besonderen auf die ehrenamtliche Tätigkeit der Helfer ausgerichtet. Neben den Fortbildungen an unseren Ausbildungsabenden stehen erfahrene Ausbilder bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Grundausbildung

Bei der Grundausbildung werden den Helfern in kurzer Zeit alle wichtigen Grundlagen beigebracht die sie im Sanitätsdienst oder bei Großschadenslagen benötigen. Die Grundlagen umfassen medizinische Grundkentnisse, die Assistenz bei ärztlichen Maßnahmen, den Umgang mit Rettungsgerät, wichtige Maßnahmen zum Eigenschutz und vieles mehr.

In den Tagen der Grundausbildung werden die Grundsteine gelegt auf denen die Ausbildung des Ortsvereins später aufbaut. Am Ende der Ausbildung steht eine Prüfung, bei der die Helfer ihr Können unter Beweis stellen.

Ausbildung für den Sanitätsdienst

Die Ausbildung für den Sanitätsdienst ist für die Arbeit im Ortsverein von elementarer Bedeutung. Hier vermittelt und festigt die Ausbildung wichtige medizinsche Grundlagen.

Hand in Hand zur Ausbildung begleiten Neumitglieder erfahrene Helfer bei kleineren und größeren Veranstaltungen. Die dabei erworbene Erfahrung ist unabdingbar für den späteren eigenverantwortlichen Einsatz.

Unsere Ausbilder

Unsere Ausbilder sind meist Mitglieder der Bereitschaft. Dabei kommen uns die verschiedenen Tätigkeiten unserer Mitglieder zu Gute. So werden zum Beispiel medizinische Themen durch hauptberufliche Rettungsdienstler oder Medizinstudenten gehalten. Bei technischen Themen greifen wir auf das Wissen und die Erfahrung unserer Elektriker und Handwerker zurück.

Vor einer Ausbildung bereiten die Referenten die Theorie ausführlich vor und bieten praxisnahe Fallbeispiele. Auf diese Weise profitieren unsere Mitglieder mehrfach von der Erfahrung ihrer Kameraden.

Bei exotischen Ausbildungs-Themen wie zum Beispiel; Gynäkologischen Notfällen oder der psychosozialen Notfallversorgung laden wir auch gerne Fremdausbilder mit spezifischer Fachkompetenz zu uns ein.